07.11.17 00:00

DFG-Projekt erfolgreich eingeworben

Das von Frau Prof. Dr. Schildberg-Hörisch beantragte Forschungsprojekt „Die Entwicklung nicht-kognitiver Fähigkeiten in Kindheit und Jugend: Formbarkeit, sensitive Phasen, typischer Entwicklungsverlauf und Übertragung innerhalb der Familie" ist durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft bewilligt worden.

Das beantragte Projekt erhält eine dreijährige Förderung in Höhe von 637.301 Euro zuzüglich einer Programmpauschale von 140.200 Euro.

Die Fakultät gratuliert Frau Prof. Dr. Schildberg-Hörisch zu diesem großartigen Erfolg!

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät