17.06.16 10:11

MIWF-Projekt bewilligt

Das von Herrn Prof. Dr. Peter Kenning und Herrn Maximilian Pohst, M.Sc. beantragte Forschungsprojekt „Der Einfluss von Dynamic Pricing auf das Verbrauchervertrauen und die Einkaufsstättenwahlentscheidung im stationären Lebensmitteleinzelhandel – eine empirische Analyse" ist durch das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen bewilligt worden.

Herr Prof. Dr. Kenning und Herr Pohst, M.Sc. erhalten zusammen mit Herrn Prof. Dr. Schleusener von der Hochschule Niederrhein " eine 12-monatige Förderung in Höhe von 28.751,80 Euro.

Die finanziellen Mittel wurden vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Ausschreibung des Kompetenzzentrums Verbraucherforschung NRW bewilligt. Ziel des Projektes ist es, die Auswirkungen des Einsatzes von Dynamic Pricing im Lebensmitteleinzelhandel zu messen und Empfehlungen für den Verbraucherschutz auszusprechen.

Die Fakultät gratuliert Herrn Prof. Dr. Kenning und Herrn Maximilian Pohst, M.Sc. zu diesem Erfolg.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät