Fällt leider aus: „Flexible Arbeit: Fluch oder Segen?“

Univ.-Prof. Dr. Stefan Süß

ABGESAGT. Weitere Informationen zum Zeitpunkt des Vortrags folgen.

Die Arbeit vieler Menschen wird zeitlich und örtlich zunehmend flexibler. Aus der Forschung ist bekannt, dass dies positive Effekte für Individuen und Unternehmen haben kann, beispielsweise eine bessere Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben, ein ungestörtes und effektives Arbeiten von zu Hause und Steigerungen der Produktivität. Allerdings sind auch Probleme, z. B. durch die Entgrenzung von Arbeit und Privatleben, Informationsverluste oder getrübte Karriereaussichten bekannt. Im Vortrag werden Optionen der Flexibilisierung dargestellt und Effekte flexibler Arbeit diskutiert. Es wird auch darauf eingegangen, was Mitarbeiter und Unternehmen tun können, damit die positiven Effekte überwiegen.

Weitere Informationen zu Herrn Univ.-Prof. Dr. Stefan Süß finden Sie hier.

Veranstaltungsort: Haus der Universität, Informations- und  Veranstaltungszentrum der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf

Information zur Vortragsreihe

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Deike Schlütter

Tel.: +49 211 81-10245
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät