Evaluationen an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät hat das Ziel ihren Studierenden eine exzellente akademische Bildung zu ermöglichen. Aus diesem Grund wird die Qualität in Studium und Lehre regelmäßíg und systematisch evaluiert. Die Ergebnisse sollen dabei nicht nur helfen, die Qualität auf den verschiedenen Ebenen zu sichern, sondern auch Anregungen zur kontinuierlichen Verbesserung in Studium und Lehre geben.

Informationen zum Ablauf der Lehrveranstaltungsevaluation erhalten Sie zu Semesterbeginn über ihren Lehrstuhl. Nach Auswertung der Evaluation werden Ihnen die Ergebnisse automatisch, auf Basis ihrer Angaben in HIS-LSF, im Dozierendenportal zugeordnet und bereitgestellt.

Im Detail umfasst die Evaluation an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät folgende Bereiche:

  • Lehrveranstaltungsevaluation: Erhebung der Qualität einzelner Lehrveranstaltungen; Feedback zu Verbesserungspotenzialen und zu hervorragenden Leistungen in der Lehre. Informationen zur Bereitstellung der Ergebnisse der Lehrveranstaltungsevaluationen erhalten Sie undefinedhier.
  • Modulevaluation: Gegenüberstellung der Angaben in den Modulhandbüchern mit der tatsächlichen Realisierung in der Praxis in den einzelnen Modulen; Herausarbeiten von hervorragenden Leistungen und Verbesserungspotentialen im Hinblick auf Aufbau, Organisation und Prüfung innerhalb eines Moduls.
  • Studiengangsevaluation: Untersuchung der allgemeinen und studiengangsspezifischen Studiensituation, Identifizierung von Schwachpunkten und Stärken um gezielt Verbesserungen auf Fakultätsebene einleiten zu können.
  • Abschlussevaluationen: Erhebung von gewonnen Einschätzungen und Erfahrungen im Studium und deren Bedeutung für den späteren Beruf; Ableitung von Rückschlüssen über das Profil der Studiengänge und der Hochschulausbildung.*

 

Weiterführende Links:

* Die Befragung wird von der zentralen Universitätsverwaltung durchgeführt.

Professorship

Prof. Dr. Florian Heiß

Responsible for the content: