BWL.Weiter.Denken.

Aus der Wissenschaft – für Unternehmen – in die Gesellschaft

Die wissenschaftliche Jahrestagung des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) findet als große Jubiläumsveranstaltung zum 100. Geburtstag des Verbands vom 16.-19. März 2021 an der Heinrich-Heine-Universität statt. Das Generalthema „BWL.Weiter.Denken.“ ist in Zeiten der Corona-Pandemie bedeutsamer denn je: Denn auch die BWL muss überzeugende Antworten für die drängenden Herausforderungen in Unternehmen, aber auch an der Schnittstelle zu Politik und Zivilgesellschaft finden. 

Die Jubiläumstagung findet unter der Schirmherrschaft von NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart statt und wird von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ausgerichtet. Vertreterinnen und Vertreter aller betriebswirtschaftlichen Teildisziplinen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum werden in Impulsvorträgen, Keynote-Lectures, Symposia und wissenschaftlichen Vorträgen die wichtigen Zukunftsfragen in der BWL diskutieren. Den Call for Papers sowie weiterführende Informationen finden Sie unter www.bwl2021.org.
 

Aktueller Hinweis zur Corona-Pandemie:

Das SARS-CoV-2-Virus sorgt derzeit für starke Einschränkungen des öffentlichen Lebens weltweit. Dennoch hoffen wir, dass die breiten Maßnahmen zur Pandemie bis zum nächsten Frühjahr greifen werden. Wir halten deshalb zum heutigen Zeitpunkt an der Planung fest, die Jubiläumstagung zum 100jährigen Bestehen des VHB als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Denn auch wenn wir alle inzwischen mit den verschiedensten digitalen Technologien für die wissenschaftliche Interaktion vertraut sind, fehlt bei diesen Formaten doch das persönliche Gespräch und der unmittelbare fachliche Austausch über die Grenzen der betriebswirtschaftlichen Teildisziplinen hinweg, der unsere VHB-Tagungen in der Vergangenheit immer in ganz besonderer Form ausgezeichnet hat.

Die Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat für uns natürlich dennoch oberste Priorität. Deshalb verfolgen wir die weiteren Entwicklungen genau und werden die relevanten Vorgaben und Empfehlungen der zuständigen Behörden umsetzen. Das bedeutet auch, dass wir an dieser Stelle über alle Änderungen, die das Präsenzformat unserer Tagung betreffen, rechtzeitig informieren werden.

Responsible for the content: