Zum Inhalt springenZur Suche springen

"Führen neue Computer-Algorithmen zu höheren Verbraucherpreisen?“

Univ.-Prof. Dr. Hans-Theo Normann

11.01.2022 von 19:30 bis 21:00 Uhr

In diesem Vortrag geht es um Preisalgorithmen und deren Potential, die Preise zu Lasten der Verbraucherinnen und Verbraucher zu erhöhen. Tatsache ist, dass Algorithmen zunehmend Preisentscheidungen auf den Märkten übernehmen. Dies betrifft auch den traditionelleren Einzelhandel wie Supermärkte oder Tankstellen, aber vor allem den stark wachsenden Online-Handel: Die Mehrheit der Online-Firmen verfolgt die Preise der Wettbewerber und zwei Drittel von ihnen setzen dazu algorithmische Software ein. Ein großes Problem ist dabei, dass solche Preisalgorithmen zu wettbewerbsmindernden Preisabsprachen führen können. Neue selbstlernende Algorithmen schaffen es sogar, systematisch Preisabsprachen zu treffen ohne je dazu instruiert geworden zu sein. Neben den spieltheoretischen Hintergründen schauen uns die Beispiele Online-Apotheken und Tankstellen an.

Weitere Informationen zu Herrn Univ.-Prof. Dr. Normann finden Sie hier.

Veranstaltungsort: Haus der Universität, Informations- und  Veranstaltungszentrum der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf

Verantwortlichkeit: